Feuerwehrtechnische Begehung der Fleckalmbahn


Am Samstag, den 23. November, wurde im Rahmen einer Bergeübung bei der neuen Fleckalmbahn auch den Feuerwehren die Gelegenheit geboten, alle sicherheits- bzw. feuerwehrtechnischen Komponenten der neuen Fleckalmbahn zu besichtigen. So konnten auch wir die neue Bahn schon im Vorfeld kennen lernen und uns einen Überblick über alle sicherheitsrelevanten Gegebenheiten machen. 
Sowohl die Tal- als auch die Bergstation ist mit einer vollautomatischen Brandmeldeanlage ausgerüstet, die sofort im Bedarfsfall eine Meldung in der Leitstelle Tirol auslöst. 

Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel möchte sich nochmals auf das allerherzlichste bei der Bergbahn Kitzbühel mit Dr. Josef Burger für die aufschlussreiche Führung bedanken und wünscht viel Freude und einen unfallfreien Betrieb mit diesem Meisterwerk moderner Seilbahntechnik. 

Bergbahn Kitzbühel

fleck-1-1
fleck-1-2
fleck-1-3
fleck-1-4
fleck-1-5

Bild-Quelle: Stadtfeuerwehr © Kitzbühel

Information

Social-Media Channels der FF. Kitzbühel

Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel betreibt zur Presse und Öffentlichkeitsarbeit mehrere Kanäle in den Sozialen Medien.Dazu gehören: Feuerwehr App, Facebook, Twitter, Instagram, WhatsApp, Youtube-Kanal.
Unwetterzentrale Österreich

Unwetterwarnung

Hier erhält ihr die neuesten Infos über Unwetter und Ähnliches in Österreich. Bei Warnstufe rot werden wir hier auch auf der Webseite, Facebook u. Feuerwehr App  die Warnung Posten damit die Bevölkerung in Kitzbühel gewarnt ist.

Feuerwehrjugend

Du willst zur Feuerwehr gehören?

Seit 150 Jahren sorgt die Feuerwehr Kitzbühel für die Sicherheit in Ihrer Stadt und Umgebung. In den letzten Jahrzehnten haben sich Aufgaben und Anforderungen grundlegend verändert.

KONTAKT

Stadtfeuerwehr Kitzbühel
Jochbergerstraße 15
6370 Kitzbühel
Kommandant: +43 676 83621801
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WICHTIGE RUFNUMMERN

Feuerwehr Notruf122
Polizei Notruf133
Rettung Notruf144
Vergiftungszentrale+431 406 4343
Gehörlosen Notruf SMS0800 133 133