Florianiübung 2019


Am letzten Mittwoch fand die diesjährige Florianiübung der Stadtfeuerwehr Kitzbühel beim Hotel „KITZHOF“ statt.Die Alarmmeldung war ein klassischer "BRANDMELDEALARM“ bei einem Hotel in der Schwarzseestraße. Umgehend rückte das Kommandofahrzeug, das Rüstlöschfahrzeug sowie die Drehleiter gemäß der Ausfahrtsorder für einen Brandmeldealarm aus.

Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter KDTSTV Andreas Reisch wurde ein Brand im 1. Stock festgestellt. Mit den Mitarbeitern des Hotels wurde hernach auch die genaue Anzahl der sich im Hotel befindlichen Gäste, als auch Mitarbeiter eruiert. Mehrere Atemschutztrupps retteten Personen aus den gefährdeten Bereichen und führten die Brandbekämpfung durch. Auch mit unserer Drehleiter, sowie mit unserem Kran des Schweren Rüstfahrzeuges konnten Personen von den Balkonen geborgen werden.
Von der Lageführung im Kommandofahrzeug wurde der Einsatz der Atemschutztrupps kontrolliert,koordiniert und überwacht. Dies dient in erster Linie der Sicherheit der eingesetzten Feuerwehrkräfte. Die Wasserversorgung der beiden Tanklöschfahrzeuge übernahm das Löschfahrzeug sowie die Mannschaft des „Last“ - Fahrzeuges von den umliegenden Hydranten.

Im Übungseinsatz standen rund 50 Mann der Stadtfeuerwehr Kitzbühel mit 9 Einsatzfahrzeugen. Bei der abschließenden Übungsbesprechung bedankten sich KDT Alois Schmidinger und unser Bürgermeister Dr. Klaus Winkler recht herzlich bei der Mannschaft für die geleistete Arbeit und die kompetente Durchführung der Übung. Auch der Kommandant der Polizeiinspektion Kitzbühel Hermann Wallensteiner, sowie seine beiden Stellvertreter Markus Eder und Günther Rossi beobachteten dieÜbung als Zuschauer und waren sehr beeindruckt von der Leistung „ihrer“ Feuerwehr.

Ein großes Dankeschön wurde auch dem Hotel Kitzhof unter der Führung von Dir. Johannes Mitterer ausgesprochen, welcher anschließend noch die gesamte Mannschaft zu einem ausgezeichneten Abendessen eingeladen hatte.

uebungfloriani-1-1
uebungfloriani-1-2
uebungfloriani-1-3
uebungfloriani-1-4
uebungfloriani-1-5
uebungfloriani-1-6
uebungfloriani-1-7
uebungfloriani-1-8
uebungfloriani-1-9
uebungfloriani-2-1
uebungfloriani-2-2
uebungfloriani-2-3
uebungfloriani-2-4

Bild-Quelle: Stadtfeuerwehr © Kitzbühel
Bild-Quelle: Stadt kitzbühel, Felix Obermoser © KitzTV Felix Obermoser

Information

Social-Media Channels der FF. Kitzbühel

Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel betreibt zur Presse und Öffentlichkeitsarbeit mehrere Kanäle in den Sozialen Medien.Dazu gehören: Feuerwehr App, Facebook, Twitter, Instagram, WhatsApp, Youtube-Kanal.
Unwetterzentrale Österreich

Unwetterwarnung

Hier erhält ihr die neuesten Infos über Unwetter und Ähnliches in Österreich. Bei Warnstufe rot werden wir hier auch auf der Webseite, Facebook u. Feuerwehr App  die Warnung Posten damit die Bevölkerung in Kitzbühel gewarnt ist.

Feuerwehrjugend

Du willst zur Feuerwehrjugend gehören?

Die Feuerwehrjugend Kitzbühel sucht DICH! Du suchst Spaß, Spannung und willst neue Freundschaften schließen? Du suchst die sportliche und geistige Herausforderung? Bei der Feuerwehrjugend Kitzbühel kannst du dies alles und noch einiges mehr haben!

KONTAKT

Stadtfeuerwehr Kitzbühel
Jochbergerstraße 15
6370 Kitzbühel
Kommandant: +43 676 83621801
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WICHTIGE RUFNUMMERN

Feuerwehr Notruf 122
Polizei Notruf 133
Rettung Notruf 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf SMS 0800 133 133