Landes-Katastophenübung „AETOS” 


Am Samstag, den 12. Oktober 2019, fand erstmals in ganz Tirol eine Landes-Katastophenübung mit allen KAT-Zügen Tirols statt. Der Landesfeuerwehrverband Tirol und alle Bezirksverbände organisierten unter dem Namen „AETOS 2019” landesweit Übungen.

Nach längeren und intensiven Regenfällen sind Teile des Landes von einem Hochwasser betroffen, Gebiete überschwemmt, Täler durch Muren abgeschnitten und teilweise ohne Strom - so die Übungsannahme. Insgesamt mussten von den Einsatzorganisationen fünf Schadensgebiete in den Bezirken Imst (Nassereith/Gurgltal), Bezirk Innsbruck-Land (Stubai-Wipptal), Bezirk Kufstein (Eiberg), Bezirk Schwaz (Zillertal) und Bezirk Lienz (Stadt Lienz) betreut werden. So kam es, dass der KAT–Zug Kitzbühel bereits am Freitag alarmiert wurde und sich am Samstagvormittag nach Kufstein aufmachen musste, um den Bezirk Kufstein zu unterstützen.

Die Feuerwehr Kitzbühel war mit dem Rüstlöschfahrzeug und dem LAST mit mehreren Containern bei der Großübung dabei. Ebenso wurde ein Kamerad als Mitglied der Bezirkszentale zur Unterstützung der KAT–Einsatzleitung einberufen. Der KAT-Zug Kitzbühel musste dabei mit ca. 80 Einsatzkräften und zahlreichen Einsatzfahrzeugen insgesamt sechs vorbereitete Einsatzszenarien abarbeiten. Auch die Kommunikation zwischen den Blaulichtorganisationen, dem Bezirksführungsstab mit Standort in Kufstein und der Einsatzleitung vor Ort, stand im Vordergrund. Durch die BZ–Mannschaft erfolgte eine Lageführung und die Dokumentation der jeweiligen Einsätze. Alle Einsatzübungen wurden von den Feuerwehren unfallfrei und professionell abgewickelt.

kufsteinkatkitz-1-1
kufsteinkatkitz-1-2
kufsteinkatkitz-1-3
kufsteinkatkitz-1-4
kufsteinkatkitz-1-5
kufsteinkatkitz-1-6
kufsteinkatkitz-1-7

Bild-Quelle: Stadtfeuerwehr © Kitzbühel
Impression von TomiMair Photography

kufsteinkat-2
kufsteinkat-1
kufsteinkat-3
kufsteinkat-4
kufsteinkat-5
kufsteinkat-6
kufsteinkat-7
kufsteinkat-8
kufsteinkat-9
kufsteinkat-10
kufsteinkat-11
kufsteinkat-12
kufsteinkat-13
kufsteinkat-14
kufsteinkat-15
kufsteinkat-16
kufsteinkat-17
kufsteinkat-18
kufsteinkat-19
kufsteinkat-20
kufsteinkat-22
kufsteinkat-21
kufsteinkat-23
kufsteinkat-24
kufsteinkat-25
kufsteinkat-26
kufsteinkat-27
kufsteinkat-28
kufsteinkat-29

Bild-Quelle: Bezirksfeuerwehrverband © Kitzbühel

Information

Social-Media Channels der FF. Kitzbühel

Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel betreibt zur Presse und Öffentlichkeitsarbeit mehrere Kanäle in den Sozialen Medien.Dazu gehören: Feuerwehr App, Facebook, Twitter, Instagram, WhatsApp, Youtube-Kanal.
Unwetterzentrale Österreich

Unwetterwarnung

Hier erhält ihr die neuesten Infos über Unwetter und Ähnliches in Österreich. Bei Warnstufe rot werden wir hier auch auf der Webseite, Facebook u. Feuerwehr App  die Warnung Posten damit die Bevölkerung in Kitzbühel gewarnt ist.

Feuerwehrjugend

Du willst zur Feuerwehrjugend gehören?

Die Feuerwehrjugend Kitzbühel sucht DICH! Du suchst Spaß, Spannung und willst neue Freundschaften schließen? Du suchst die sportliche und geistige Herausforderung? Bei der Feuerwehrjugend Kitzbühel kannst du dies alles und noch einiges mehr haben!

KONTAKT

Stadtfeuerwehr Kitzbühel
Jochbergerstraße 15
6370 Kitzbühel
Kommandant: +43 676 83621801
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WICHTIGE RUFNUMMERN

Feuerwehr Notruf 122
Polizei Notruf 133
Rettung Notruf 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf SMS 0800 133 133