Brand Einsatz:

Alarmierung am:

12.09 um 22:37 Uhr

Einsatzgrund:

Bauernhausbrand

Einsatzort:

Gundhabing

Einsatzart:

SAMMELRUF / SIRENE

Einsatzleiter:

HBI Alois Schmidinger

Mannschaftsstärke:

43 Mann

Fahrzeuge vor Ort:

KDO, RLF, DLK, TLF, LFA, LAST, MTF, SRF

Weitere Einsatzkräfte:

Polizei, Rettung, FF Kirchberg, FF Reith
BFI Kitz, BFK Kitz


Am Donnerstag, den 12. 09. 2019, kam es gegen 22:30 zu einem gefährlichen Brand in Kitzbühel. Mehrere Personen meldeten nahezu zeitgleich ein Feuer im Bereich Gundhabing bei der Leitstelle Tirol, welche sofort die Stadtfeuerwehr Kitzbühel alarmierte. Aufgrund dieser massiven Meldungen wurde schon während der Anfahrt noch zusätzlich die Sirenenalarmierung für Kitzbühel durch den Einsatzleiter befohlen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand ein Wohngebäude im Vollbrand und das Feuer drohte auf zwei benachbarte Bauernhöfe überzugreifen. Sofort wurde hier eine Riegelstellung aufgebaut um die Gebäude zu schützen. Ebenso wurden zur Unterstützung sofort die Nachbarfeuerwehren von Kirchberg und Reith bei Kitzbühel nachalarmiert.

Mit vereinten Kräften konnten die angrenzenden Gebäude geschützt werden und anschließend konzentrierten sich alle auf das Löschen des Brandes. Das Doppeldach mit Blechplatten versehen, erschwerte sehr die Arbeit der Feuerwehr. Erst nachdem das Dach an mehreren Stellen geöffnet wurde, konnte allmählich das Feuer bezwungen werden. Insgesamt 6 Atemschutztrupps von Kitzbühel mit Unterstützung von Trupps der FF Kirchberg und Reith leisteten eine hervorragende Arbeit im Gebäudeinnern und am Dach bei der Brandbekämpfung. Schlussendlich wurde durch den Einsatzleiter um 03:42 Uhr BRAND AUS gegeben und alle konnten wieder ins Gerätehaus zurückkehren.

Auch war von Anfang an unser Herr Bürgermeister Dr. Klaus Winkler an der Einsatzstelle und machte sich ein Bild von der Lage. Im Einsatz standen die Stadtfeuerwehr Kitzbühel mit 43 Mann und 8 Einsatzfahrzeugen unter der Leitung von KDT Alois Schmidinger, die Feuerwehren Kirchberg und Reith bei Kitzbühel, das Rote Kreuz sowie die Polizei Kitzbühel.

DSC0001
DSC0007
DSC0008
DSC0027
DSC0026
DSC0028
DSC0029
DSC0074
DSC0077
DSC0078
DSC0081
DSC0107
DSC0137
DSC0135
DSC0147
DSC0146
DSC0150
DSC0164
DSC0168

Bild-Quelle: Stadtfeuerwehr © Kitzbühel

Aktuelle Einsätze

Information

Social-Media Channels der FF. Kitzbühel

Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel betreibt zur Presse und Öffentlichkeitsarbeit mehrere Kanäle in den Sozialen Medien.Dazu gehören: Feuerwehr App, Facebook, Twitter, Instagram, WhatsApp, Youtube-Kanal.
Unwetterzentrale Österreich

Unwetterwarnung

Hier erhält ihr die neuesten Infos über Unwetter und Ähnliches in Österreich. Bei Warnstufe rot werden wir hier auch auf der Webseite, Facebook u. Feuerwehr App  die Warnung Posten damit die Bevölkerung in Kitzbühel gewarnt ist.

Feuerwehrjugend

Du willst zur Feuerwehrjugend gehören?

Die Feuerwehrjugend Kitzbühel sucht DICH! Du suchst Spaß, Spannung und willst neue Freundschaften schließen? Du suchst die sportliche und geistige Herausforderung? Bei der Feuerwehrjugend Kitzbühel kannst du dies alles und noch einiges mehr haben!

KONTAKT

Stadtfeuerwehr Kitzbühel
Jochbergerstraße 15
6370 Kitzbühel
Kommandant: +43 676 83621801
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WICHTIGE RUFNUMMERN

Feuerwehr Notruf 122
Polizei Notruf 133
Rettung Notruf 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf SMS 0800 133 133