Bezirksausbildungstag in Hochfilzen


Alle zwei Jahre kommen die Feuerwehren des Bezirkes Kitzbühel nach Hochfilzen, um am Ausbildungstag des Bezirksfeuerwehrverbandes Kitzbühel teilzunehmen. Verkehrsunfälle, Gebäudebrände, Personenbergungen, Höchenrettungen und Tierrettungen sind nur eine kleine Auswahl der Einsätze des Tages. Das Organisationsteam und das Team der Übungsvorbereitung bereitete insgesamt 62 Übungseinsätze in 23 verschiedenen Szenarien vor, welche von den Feuerwehren erfolgreich abgearbeitet wurden.

Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel nahm am Vormittag mit dem SRF (Schweren – Rüstfahrzeug), sowie den ganzen Tag mit dem TLFA (Tanklöschfahrzeug) teil. Ebenso waren zwei Kameraden der Bezirksleitstellenmannschaft bei der Organisation dieses Übungstages und unser Kommandant als Übungsbeobachter behilflich. Auch das Rote Kreuz war bei dem Übungstag mit einer großen Mannschaft beteiligt!   

Ein großer Dank gilt dem Truppenübungsplatz Hochfilzen, den Übungsdarstellern und dem Bezirksfeuerwehrverband Kitzbühel für den interessanten und gelungenen Übungstag.

Bild-Quelle: Stadtfeuerwehr © Kitzbühel
Video-Quelle: TirolerBlende © Mair Fotografie

Information

Social-Media Channels der FF. Kitzbühel

Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel betreibt zur Presse und Öffentlichkeitsarbeit mehrere Kanäle in den Sozialen Medien.Dazu gehören: Feuerwehr App, Facebook, Twitter, Instagram, WhatsApp, Youtube-Kanal.
Unwetterzentrale Österreich

Unwetterwarnung

Hier erhält ihr die neuesten Infos über Unwetter und Ähnliches in Österreich. Bei Warnstufe rot werden wir hier auch auf der Webseite, Facebook u. Feuerwehr App  die Warnung Posten damit die Bevölkerung in Kitzbühel gewarnt ist.

Feuerwehrjugend

Verstärkung gesucht

Seit beinahe 150 Jahren sorgt die Feuerwehr Kitzbühel für die Sicherheit in unserer Stadt und deren Umgebung. In den letzten Jahrzehnten haben sich Aufgaben und Anforderungen grundlegend geändert.

KONTAKT

Stadtfeuerwehr Kitzbühel
Jochbergerstraße 15
6370 Kitzbühel
Kommandant: +43 676 83621801
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WICHTIGE RUFNUMMERN

Feuerwehr Notruf 122
Polizei Notruf 133
Rettung Notruf 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf SMS 0800 133 133