Brand Einsatz:

 Alarmierung am:

05.02. um 00:12 Uhr

 Einsatzgrund:

Brandmeldealarm

 Einsatzort:

Im Gries

 Einsatzart:

S4 Wechselschleife / Sammelruf

Einsatzleiter:

HBI Andreas Reisch

 Mannschaftsstärke:

24 Mann

 Fahrzeuge vor Ort:

KDO, RLF, TLF, SRF

 Div. Einsatzkräfte:

Rotes Kreuz, Polizei


Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel meisterte erfolgreich eine intensive Phase von Einsätzen innerhalb der letzten 72 Stunden, die sich auf automatische Brandmeldeanlagen und einen Aufzugstop verteilten. Der Aufzugstop zum wiederholten Male als Fehlalarm durch einen Aufzugsdienst bestätigt. Die Brandalarme reichten von einer brennenden Neonröhre in einer Gesundheitseinrichtung bis zu einem technischen Defekt eines PKW‘s mit Rauchentwicklung in einer Tiefgarage. Ein LKW touchierte eine Sprinkler in einem Hotel und verursachte dadurch einen erheblichen Wasseraustritt, und eine unbeaufsichtigte Kerze führte zu einer Verrauchung in einem Wohn- und Geschäftshaus.

Gesamtauflistung der Einsätze

Der letzte Einsatz behandelte einen Brand in einer unterbrechungsfreien Stromversorgung in einem Geschäftshaus. Die Stadtfeuerwehr führte umfassende Kontrollen durch, darunter Wärmebildkamera-Inspektionen, Nachlösch- und Belüftungsarbeiten. Die Überprüfung der CO-Konzentrationen und CO₂-Werte nach dem Einsatz von Kohlendioxidlöschern war ebenfalls essentiell. Die Stadtfeuerwehr betont, dass im Gegensatz zu Fehlalarmen, diese Einsätze tatsächliche Gefahren adressierten und höchstwahrscheinlich Leben und Sachwerte schützten. Ein herzlicher Dank geht an alle Einsatzkräfte für ihre effiziente Bewältigung.


bma-brand1-1
bma-brand1-2
bma-brand1-3
bma-brand1-5


Bild-Quelle: Stadtfeuerwehr © Kitzbühel

Information

Social-Media Channels der FF. Kitzbühel

Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel betreibt zur Presse und Öffentlichkeitsarbeit mehrere Kanäle in den Sozialen Medien.Dazu gehören: Feuerwehr App, Facebook, Twitter, Instagram, WhatsApp, Youtube-Kanal.
Unwetterzentrale Österreich

Unwetterwarnung

Hier erhält ihr die neuesten Infos über Unwetter und Ähnliches in Österreich. Bei Warnstufe rot werden wir hier auch auf der Webseite, Facebook u. Feuerwehr App  die Warnung Posten damit die Bevölkerung in Kitzbühel gewarnt ist.

Feuerwehrjugend

Verstärkung gesucht

Seit beinahe 150 Jahren sorgt die Feuerwehr Kitzbühel für die Sicherheit in unserer Stadt und deren Umgebung. In den letzten Jahrzehnten haben sich Aufgaben und Anforderungen grundlegend geändert.

KONTAKT

Stadtfeuerwehr Kitzbühel
Jochbergerstraße 15
6370 Kitzbühel
Kommandant: Andreas Reisch
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

WICHTIGE RUFNUMMERN

Feuerwehr Notruf 122
Polizei Notruf 133
Rettung Notruf 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf SMS 0800 133 133