Übungsbetrieb aufgenommen


Auszug aus unserem Winterbetrieb 1.Teil

Seit 13.02.2019 hat die Stadtfeuerwehr Kitzbühel offiziell wieder den Übungsbetrieb für das heurige Jahr aufgenommen. In den kommenden drei Monaten widmen wir uns primär Ausbildungsthemen, welche in Form von lehrreichen Vorträgen und mehrere Kameradschaftsabenden stattfinden.

Der Schwerpunkt des ersten Abends war das NEUE Absturzsicherungssystem. Dieses wurde im Jahre 2018 angeschafft und an diesem Abend der Mannschaft vorgestellt. Absturzsicherung ist die Sicherung von Einsatzkräften, die in absturzgefährdeten Bereichen arbeiten und bei denen ein freier Fall nicht auszuschließen ist.

Der zweite Abend stand ganz im Zeichen des „Gefahrengutes“. Als Vortragender konnte der Landeschemiker des Landesfeuerwehrverbandes Tirols Mag. Manfred Holzer begrüßt werden. Gespickt mit einer Prise Humor, sprach der Referent über die Gefahren bei einem Kohlenmonoxid Austritt und über das korrekte Vorgehen bei einem Acetylengasflaschenbrand. Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel bedankt sich noch recht herzlich bei den Referenten für die interessanten Vorträge.

sicherung-1-1
sicherung-1-2
sicherung-1-3
sicherung-1-4
sicherung-1-5
sicherung-1-6
sicherung-1-7
sicherung-1-8
sicherung-1-9
sicherung-2-1

holzer-1-1
holzer-1-2
holzer-1-3
holzer-1-4


Neben den Schulungen finden im Winter auch Kameradschaftsabende statt. Ein Rodelabend und Eisstockschießen waren die ersten Abende in diesem Winter.
 
Schitag der Feuerwehr Kitzbühel
 
Bei leider nicht allzu gutem Wetter fand heuer der Schitag der Feuerwehr Kitzbühel statt. Die Kameraden trafen sich bei der Hahnenkammbahn und anschließend ging es los in unser wunderschönes Schigebiet. 
In der Gaststube der „Bruggeralm“ genossen wir ein wunderbares Mittagessen und anschließend verbrachten wir noch einige kameradschaftliche Stunden auf den Pisten.
 
Wir bedanken uns bei der Bergbahn AG Kitzbühel für die Unterstützung und bei unserem Organisationsteam.

eisstock-1-1
eisstock-1-2
eisstock-1-3
eisstock-1-4
eisstock-1-5
eisstock-1-6
eisstock-1-7
rodeln-1-1
rodeln-1-2

schitag-1-4
schitag-1-3
schitag-1-2
schitag-1-1

Bild-Quelle: Stadtfeuerwehr © Kitzbühel

Information

Social-Media Channels der FF. Kitzbühel

Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel betreibt zur Presse und Öffentlichkeitsarbeit mehrere Kanäle in den Sozialen Medien.Dazu gehören: Feuerwehr App, Facebook, Twitter, Instagram, WhatsApp, Youtube-Kanal.
Unwetterzentrale Österreich

Unwetterwarnung

Hier erhält ihr die neuesten Infos über Unwetter und Ähnliches in Österreich. Bei Warnstufe rot werden wir hier auch auf der Webseite, Facebook u. Feuerwehr App  die Warnung Posten damit die Bevölkerung in Kitzbühel gewarnt ist.

Feuerwehrjugend

Verstärkung gesucht

Seit beinahe 150 Jahren sorgt die Feuerwehr Kitzbühel für die Sicherheit in unserer Stadt und deren Umgebung. In den letzten Jahrzehnten haben sich Aufgaben und Anforderungen grundlegend geändert.

KONTAKT

Stadtfeuerwehr Kitzbühel
Jochbergerstraße 15
6370 Kitzbühel
Kommandant: +43 676 83621801
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WICHTIGE RUFNUMMERN

Feuerwehr Notruf 122
Polizei Notruf 133
Rettung Notruf 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf SMS 0800 133 133