Führungskräfteschulungen der Feuerwehr Kitzbühel


Jeden zweiten Montag im Monat treffen sich der Kommandant, der Kommandant - Stellvertreter, die zwei Zugs - Kommandanten, die sechs Gruppenkommandanten und deren Stellvertreter zu einer Führungskräfteschulung im Gerätehaus. Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Führungskräfte für die Arbeit im Einsatzdienst weiterzubilden und entsprechend zu schulen.

Führungskräfteschulung zum Thema Waldbrand

Am Montag, den 14.05.2018, trafen sich die Kameraden der Führungsebene zu einer Schulung zum Thema Waldbrand im Gerätehaus.Nach der Begrüßung durch den Kommandanten - Stellvertreter Andreas Reisch wurde mit dem Vortrag von unserem Sachgebietsleiter der Flughelfer begonnen. In einem sehr interessanten Vortrag führte OBM Josef Erber durch den Abend und erklärte den Teilnehmern die richtige Einsatztaktik bei Waldbränden mit dem Hubschrauber.


14-05-18-schulung-1-1
14-05-18-schulung-1-2
14-05-18-schulung-1-3
14-05-18-schulung-1-5


Ein paar Tage später, genauer gesagt am 19.05.2018, konnten die Kameraden eine Exkursion zum Hauptstandort der Heli Austria GmbH nach St.Johann im Pongau unternehmen. Mitarbeiter Herbert Gerhardter konnte uns den 2015 gebauten Heliport, die Geschichte des Unternehmens und gewisse Hubschrauber zeigen. Highlight war sicher der „Super Puma“, der mit seinen Bambi Buckets (Löschbehälter) mit einem Fassungsvermögen zwischen 3.500 bis 5.000 Liter bei größeren Waldbränden eingesetzt wird.Die teilnehmenden Führungskräfte waren begeistert von der Führung und möchten sich bei der Heli Austria GmbH für den interessanten Tag bedanken.

Auch bei unserem Sachgebietsleiter OBM Josef Erber bedanken wir uns recht herzlich für seinen Vortrag.

14-05-18-schulung-2-1
14-05-18-schulung-2-2
14-05-18-schulung-2-3
14-05-18-schulung-2-4
14-05-18-schulung-2-5
14-05-18-schulung-2-6
14-05-18-schulung-2-7
14-05-18-schulung-2-8
14-05-18-schulung-2-9
14-05-18-schulung-3-1
14-05-18-schulung-3-2
14-05-18-schulung-3-3
14-05-18-schulung-3-4

Bild-Quelle: Stadtfeuerwehr © Kitzbühel

Information

Social-Media Channels der FF. Kitzbühel

Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel betreibt zur Presse und Öffentlichkeitsarbeit mehrere Kanäle in den Sozialen Medien.Dazu gehören: Feuerwehr App, Facebook, Twitter, Instagram, WhatsApp, Youtube-Kanal.
Unwetterzentrale Österreich

Unwetterwarnung

Hier erhält ihr die neuesten Infos über Unwetter und Ähnliches in Österreich. Bei Warnstufe rot werden wir hier auch auf der Webseite, Facebook u. Feuerwehr App  die Warnung Posten damit die Bevölkerung in Kitzbühel gewarnt ist.

Feuerwehrjugend

Verstärkung gesucht

Seit beinahe 150 Jahren sorgt die Feuerwehr Kitzbühel für die Sicherheit in unserer Stadt und deren Umgebung. In den letzten Jahrzehnten haben sich Aufgaben und Anforderungen grundlegend geändert.

KONTAKT

Stadtfeuerwehr Kitzbühel
Jochbergerstraße 15
6370 Kitzbühel
Kommandant: +43 676 83621801
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WICHTIGE RUFNUMMERN

Feuerwehr Notruf 122
Polizei Notruf 133
Rettung Notruf 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf SMS 0800 133 133